Poetischer Streifzug durch die Jahreszeiten - Gedichte

LESEPROBE:

Geburt der Liebe

Die Liebe ward geboren in einer Frühlingsnacht,
als sich im Sternenschimmer der Himmel neigte sacht’.´

Er küsste leis die Erde und sie, erwachend kaum, gab hin sich seinem Werben und sank zurück in Traum.

Da war’s, als ob die Schöpfung den Atem halte an, dies ungeahnte Werden zu fassen, das begann. Und aus dem Schoß der Erde sich Blüt’ um Blüte wand, und wundersame Düfte erfüllten rings das Land.

Es war ein Blüh’n und Weben, das lustvoll sich entfacht, so ward die Lieb’ geboren in einer Frühlingsnacht.

 poetischer.jpg